Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher | Medienservice für Journalisten
Hotel Reischlhof setzt auf Nachhaltigkeit | Medienservice für Journalisten
„Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“ | Medienservice für Journalisten
Welcher Urlaubstyp bist Du? | Medienservice für Journalisten
Apotheken-Verein sichert gesundheitliche Infrastruktur im Hochwassergebiet | Medienservice für Journalisten
„Hiermit schließt sich ein Kreis“ | Medienservice für Journalisten
„Möchten Betroffenen ein starker Partner sein“ | Medienservice für Journalisten
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen | Medienservice für Journalisten
Ziegenfrischkäse von Monte Ziego | Medienservice für Journalisten

Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

HiPP Studie zur Biodiversität zeigt Wirkung von konventioneller auf ökologische Landwirtschaft auf

Zum vollständigen Artikel »

Sicherheitstechnik

„Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“

Telenot hat „Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“. Dies ist das Ergebnis einer vom Hamburger Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführten ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

„Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“

„Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“

Erneute Bestleistung: Im Rahmen einer von Focus und Focus Money in Auftrag gegebenen Studie wurde Telenot als Marke mit „Deutschlands Besten Sicherungs- und Warngeräten“ ermittelt.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
„Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“

Für Dirk Heinrich, Leiter Qualitätsmanagement bei Telenot, kommt die Auszeichnung nicht überraschend: „Wir setzen seit jeher an jedem Punkt der Kette kompromisslos auf höchste Qualität.“

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Architektur & Bauen

Hotel Reischlhof setzt auf Nachhaltigkeit

Das Hotel Reischlhof, in Wegscheid im Bayerischen Wald, wurde umfangreich saniert und erweitert. In einer viermonatigen Umbauzeit entstanden neben einem neuen Eingangsbereich ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Hotel Reischlhof setzt auf Nachhaltigkeit

Hotel Reischlhof setzt auf Nachhaltigkeit

Das Hotel Reischlhof hat sich ein ökologisches Gesamtkonzept auferlegt.
Inhalte sind unter anderem die Verwendung regenerativer Energien sowie
der Einsatz ökologischer Materialien.

Copyright: Bildquelle: Hotel Reischlhof
Bild Download »
Hotel Reischlhof setzt auf Nachhaltigkeit

Isolar Neutralux Gläser sorgen durch eine Beschichtung aus elementarem
Silber für optimale Wärmedämmung, da diese die Wärmestrahlung nach
Außen fast völlig unterbindet.

Copyright: Bildquelle: Hotel Reischlhof
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Wirtschaft & IT

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In Krisenzeiten sind Flexibilität und schnelle Anpassung gefordert – auch und besonders in der Arbeitswelt. „Da hilft es, wenn Unterneh-men und Organisationen mit ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Für Harald Röder, Geschäftsführer der DBZWK mit Sitz in Lorch, sind Zeit-wertkonten der Schlüssel für mehr Flexibilität – auch und besonders in Kri-senzeiten. „Damit erhalten sich Mitarbeitende ihre Gestaltungshoheit über ihre Lebensarbeitszeit.“

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Zeitwertkonten können auch für kurzfristig notwendige Überbrückungszei-ten genutzt werden – wie jetzt, in der Corona-Krise, wenn beispielsweise für vier oder mehr Wochen die Kinder zu Hause betreut werden müssen. Schon mit einem monatlichen Nettolohnverzicht von 28,22 Euro bei einem Monatseinkommen von 1.800,00 Euro brutto ist nach nur drei Jahren An-sparung eine einmonatige Überbrückungszeit gesichert. Wer sich nur zu 50 Prozent freistellen lässt, erhöht die Auszeitphase bei gleichem Bruttolohn auf 2,1 Monate. Bei einem Monatsbruttoverdienst von 2.500,00 Euro und einem monatlichen Nettoverzicht in den letzten fünf Jahren von 53,67 Euro könn-ten sogar 2,5 Monate (bei 100 Prozent Freistellung) bzw. volle fünf Monate (bei 50 Prozent Freistellung) überbrückt werden.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Die Personalleiterin der St. Elisabeth-Stiftung, Nicole Rapp, konnte mit ihrem Zeitwertkonto eine wegen der Corona-Krise nicht stattgefundene Qualifizie-rungsmaßnahme und die damit verbundene Arbeitszeitreduzierung ganz einfach ausgleichen.

Copyright: DBZWK
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Gesundheit

Die Bäderbranche hofft auf 2022

Überlingen – Delegierte aus 48 Heilbädern und Kurorten aus dem Land trafen sich am 14. Oktober 2021 im Rahmen des Bädertages 2021 des Heilbäderverbandes ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Die Bäderbranche hofft auf 2022

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Kultur & Freizeit

„Hiermit schließt sich ein Kreis“

Die Art und Weise wie Klang entstehe, sei auch die Art und Weise wie die Welt entsteht. So beschreibt es Joachim-Ernst Behrendt in seiner Arbeit „Nada Brahma – Die Welt ist ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

„Hiermit schließt sich ein Kreis“

„Hiermit schließt sich ein Kreis“

Unter dem Titel NADA BRAHMA stellt die Fotokünstlerin Ingrid Hertfelder verschiedene Arbeiten bei Problab in Stuttgart aus

Copyright: Ingrid Hertfelder Photography
Bild Download »
„Hiermit schließt sich ein Kreis“

garden of eden

Copyright: Ingrid Hertfelder Photography
Bild Download »
„Hiermit schließt sich ein Kreis“

katharsis

Copyright: Ingrid Hertfelder Photography
Bild Download »
„Hiermit schließt sich ein Kreis“

trance I

Copyright: Ingrid Hertfelder Photography
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Ernährung

Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

In Zusammenarbeit mit der Zoologischen Staatssammlung München (ZSM) und den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) hat HiPP die Insektenvielfalt auf ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Die ungedüngte Wiese (links) bietet eine vielfältige Blütenpracht und somit Lebensraum für zahlreiche Insekten. Auf der konventionell bewirtschafteten Wiese wachsen hingegen nur wenig Blumen und Kräuter.

Copyright: HiPP
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Das Landkärtchen (Araschina levana) ist ein Tagfalter aus der Familie der Edelfalter. Es kommt hierzulande in zwei bis drei Generationen jährlich vor. Wobei die Frühjahresgeneration der Landkärtchen braunorange gefärbt ist.

Copyright: Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Der Hauhechel-Bläuling (hier auf dem Bild ein Weibchen) fühlt sich in unter-schiedlichen Lebensräumen wohl. Am häufigsten sind sie auf offenen Landschaftsteilen zu finden, allen voran auf ungedüngten und blütenreichen Wiesen sowie auf offener Feldflur.

Copyright: Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Der Schwalbenschwanz zählt gemäß des Bundesnaturschutzgesetzes zu den besonders gefährdeten Arten.

Copyright: Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Das Tagpfauenauge (Aglais io) ist besonders gut an seinen vier markanten Augenflecken zu erkenne. Die Raupen des Tagpfauenauges ernähren sich vor allem von Brennnesseln.

Copyright: Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Die Population des Sechsfleck-Widerchens (Zygaena filipendulae) ist zu-nehmend rückläufig. Durch die Zunahme an versiegelten Flächen, die Be-seitigung von Blühwiesen sowie die intensive Bewirtschaftung von Grünflä-chen geht dieser Nachtfalterart wichtiger Lebensraum verloren.

Copyright: Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher

Die Goldene Acht (Colias hyale) bringt jährlich bis zu drei Generationen hervor. Der Falter bevorzugt naturnahe und blütenreiche Wiesen. Vor allem Luzerne und Klee, die immer seltener als Grundünger angebaut werden, dienen der Goldenen Acht als Lebens- und Nahrungsgrundlage.

Copyright: Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher
Copyright: HiPP
Bild Download »
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher
Copyright: HiPP
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …