Nur acht Prozent der Deutschen besitzen eine Alarmanlage | Medienservice für Journalisten
Ist Natur die neue Gesundheit? | Medienservice für Journalisten
„Deutschlands Beste Sicherungs- und Warngeräte“ | Medienservice für Journalisten
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher | Medienservice für Journalisten
Chocal sagt Plastikmüll den Kampf an | Medienservice für Journalisten
Stehen viele Thermen in Baden-Württemberg vor dem Aus? | Medienservice für Journalisten
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen | Medienservice für Journalisten

Nur acht Prozent der Deutschen besitzen eine Alarmanlage

Alarmsysteme verhindern ein Drittel aller Einbrüche – aber:

Zum vollständigen Artikel »

Sicherheitstechnik

Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Neben Einbruch- und Brandmeldeanlagen spielen Zutrittskontrollsysteme eine wesentliche Rolle beim Schutz von Menschen, Räumen und den darin enthaltenen Sach- und ideellen ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Mit der neuen Ausbaustufe hat Telenot die Möglichkeiten des Zutrittskontrollsystems hilock 5000 ZK deutlich erweitert und präsentiert ein System, mit dem sich alle Anforderungen an eine flexible und skalierbare Zutrittskontrolllösung erfüllen lassen.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Schnell und zuverlässig erkennt das innovative Zutrittskontrollsystem hilock 5000 ZK, wer eine Tür öffnen darf und wer draußen bleiben muss. Konfiguration und Steuerung des Systems sind denkbar einfach.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Vom Türdrücker übers Knaufschloss bis hin zum Spindschloss – die mechatronischen Schließelemente von Telenot gibt es für unterschiedlichste Anforderungen.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Vom Türdrücker übers Knaufschloss bis hin zum Spindschloss – die mechatronischen Schließelemente von Telenot gibt es für unterschiedlichste Anforderungen.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Telenot steigt voll in den Markt der Zutrittskontrolltechnik ein

Vom Türdrücker übers Knaufschloss bis hin zum Spindschloss – die mechatronischen Schließelemente von Telenot gibt es für unterschiedlichste Anforderungen.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Architektur & Bauen

Ein besonderer „Ort des Glases“

Im UN-Jahr des Glases wurde auch Miedelsbach, ein Teilort von Schorndorf zum „Ort des Glases“ erklärt. Grund dafür: Aus der dor-tigen Alten Kelter wurde in eineinhalb ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Ein besonderer „Ort des Glases“

Ein besonderer „Ort des Glases“

Hans-Joachim Arnold und sein guter Freund, der bekannte SWR-Moderatur Jürgen Hörig, führten die Gäste durch die Abende

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Ein besonderer „Ort des Glases“

Architekt Prof. Dr. Bernhard Lenz beschrieb die Relevanz nachhaltiger Ar-chitektur, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Glas spiele hierbei eine entscheidende Rolle – nicht nur was die Isolierung sowie den Sonnenschutz betrifft.

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Ein besonderer „Ort des Glases“

V. l. n. r.: Jochen Grönegräs (Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Flachglas (BF)), Hans-Joachim Arnold (Vorsitzender des Aufsichtsrats der Arnold Glas Unternehmensgruppe), Moderator Jürgen Hörig, Hannes Spiß (Geschäftsführer der Isolar Glas Beratung) und Prof. Dr. Bernhard Lenz

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Ein besonderer „Ort des Glases“

Die vier Diskutanten Jochen Grönegräs, Hans-Joachim Arnold, Hannes Spiß und Prof. Dr. Bernhard Lenz waren sich einig: Glas liefert einen enorm wichtigen Beitrag für das nachhaltige Bauen von morgen. Gläser des Unter-nehmens Arnold Glas spielen hierbei eine wichtige Rolle

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Ein besonderer „Ort des Glases“

Die Arnold Akademie in der Alten Kelter überzeugt durch ihre besondere Architektur und den Fachwerkcharme. Sämtliche Glasfächen sind mit dem Vogelschutzglas Ornilux ausgestattet

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Ein besonderer „Ort des Glases“

Die sogenannte Glasbox im Obergeschoss bietet Raum für Meetings und Seminare. Das Dachgebälk stammt noch komplett aus der Alten Kelter und wurde für den Umbau aufwendig saniert.

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Wirtschaft & IT

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In Krisenzeiten sind Flexibilität und schnelle Anpassung gefordert – auch und besonders in der Arbeitswelt. „Da hilft es, wenn Unterneh-men und Organisationen mit ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Für Harald Röder, Geschäftsführer der DBZWK mit Sitz in Lorch, sind Zeit-wertkonten der Schlüssel für mehr Flexibilität – auch und besonders in Kri-senzeiten. „Damit erhalten sich Mitarbeitende ihre Gestaltungshoheit über ihre Lebensarbeitszeit.“

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Zeitwertkonten können auch für kurzfristig notwendige Überbrückungszei-ten genutzt werden – wie jetzt, in der Corona-Krise, wenn beispielsweise für vier oder mehr Wochen die Kinder zu Hause betreut werden müssen. Schon mit einem monatlichen Nettolohnverzicht von 28,22 Euro bei einem Monatseinkommen von 1.800,00 Euro brutto ist nach nur drei Jahren An-sparung eine einmonatige Überbrückungszeit gesichert. Wer sich nur zu 50 Prozent freistellen lässt, erhöht die Auszeitphase bei gleichem Bruttolohn auf 2,1 Monate. Bei einem Monatsbruttoverdienst von 2.500,00 Euro und einem monatlichen Nettoverzicht in den letzten fünf Jahren von 53,67 Euro könn-ten sogar 2,5 Monate (bei 100 Prozent Freistellung) bzw. volle fünf Monate (bei 50 Prozent Freistellung) überbrückt werden.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Die Personalleiterin der St. Elisabeth-Stiftung, Nicole Rapp, konnte mit ihrem Zeitwertkonto eine wegen der Corona-Krise nicht stattgefundene Qualifizie-rungsmaßnahme und die damit verbundene Arbeitszeitreduzierung ganz einfach ausgleichen.

Copyright: DBZWK
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Gesundheit

Alles neu macht der April

DENSBORN – Wie die Natur zum Frühling hin alles wieder schön und frisch macht, so hat CC Pharma pünktlich zum April auch die firmeneigene Website aufgefrischt und schöner ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Alles neu macht der April

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Familie

Das sind die beliebtesten Vornamen 2021!

Vornamen-Trends 2021: Mia und Jonas wurden von den Usern des Onlineportals babyclub.de aus 17.000 Namen zu den beliebtesten Vornamen des Jahres 2021 gewählt.
User ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Das sind die beliebtesten Vornamen 2021!

Das sind die beliebtesten Vornamen 2021!

Mia und Jonas wurden von den Usern des Onlineportals babyclub.de aus 17.000 Namen zu den beliebtesten Vornamen des Jahres 2021 gewählt.

Copyright: babyclub.de
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Ernährung

Alle Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Alle Milchnahrungen von Holle, der Demeter-Hersteller für Baby- und Kleinkindkost, tragen bereits heute die Zertifizierung „klimaneutral“. Ab jetzt geht das in der Schweiz ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Alle Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Alle Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Holle geht in Sachen Nachhaltigkeit einen Schritt weiter und bietet das gesamte Milchnahrungssortiment klimapositiv an.

Copyright: Bildquelle: Holle baby food AG
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …