Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit | Medienservice für Journalisten
Neues Schulzentrum im Sinne der Inklusion | Medienservice für Journalisten
Ist Natur die neue Gesundheit? | Medienservice für Journalisten
Biomasse auf Ökofläche um 260 Prozent höher | Medienservice für Journalisten
Chocal sagt Plastikmüll den Kampf an | Medienservice für Journalisten
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen | Medienservice für Journalisten
Beschichtete Bremsscheiben mit der DVS UGrind kosteneffizient schleifen | Medienservice für Journalisten
Ein besonderer „Ort des Glases“ | Medienservice für Journalisten
Carl Stahl gehört zu „Deutschlands fairsten  Unternehmen 2022“ | Medienservice für Journalisten

Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit

Gesundheit 4.0 in Heilbädern und Kurorten Baden-Württembergs

Zum vollständigen Artikel »

Sicherheitstechnik

Voraussetzung: G- und S-Nummer für jedes verbaute Produkt und ebenso für das Gesamtsystem

Die Förderbank KfW hat die Kriterien für die Vergabe von Zuschüssen für den Einbau von elektronischer Sicherheitstechnik präzisiert. Die neuen Richtlinien betonen, dass ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Voraussetzung: G- und S-Nummer für jedes verbaute Produkt und ebenso für das Gesamtsystem

Voraussetzung: G- und S-Nummer für jedes verbaute Produkt und ebenso für das Gesamtsystem

Den Zuschuss aus dem Programm 455-E erteilt die KfW zukünftig nur noch, wenn alle Punkte aus der Fachunternehmerbestätigung erfüllt sind

Copyright: KfW
Bild Download »
Voraussetzung: G- und S-Nummer für jedes verbaute Produkt und ebenso für das Gesamtsystem

Die „Objekt gesichert“-Plakette von Telenot zeigt an, dass die eingebaute Sicherheitslösung von einem zertifizierten Fachbetrieb vorgenommen wurde und sowohl die Geräteanerkennung (G-Nummer) wie auch die Systemanerkennung (S-Nummer) erfüllt sind.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »

Nur wenn alle eingesetzten Komponenten eine Geräteanerkennungsnummer tragen, kann der KfW-Zuschuss vergeben werden. Telenot ist eines der wenigen Unternehmen, bei dessen Sicherheitslösungen beide Anerkennungen zum Standard gehören.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Voraussetzung: G- und S-Nummer für jedes verbaute Produkt und ebenso für das Gesamtsystem

„Wenn Käufer eines smarten Sicherheitssystems erst im Nachhinein erfahren, dass Hersteller mit falschen Versprechungen werben,
Fachbetriebe ungenügende Sicherheitssysteme geplant und verbaut haben und sie sich nicht darum bemühen, vorhandene Probleme schnellstmöglich zu beseitigen, bleibt das ungute Gefühl, mit einer lückenhaften Sicherheitslösung leben zu müssen. Das darf nicht sein“, stellt Alexander Balle, Sicherheitsexperte bei Telenot, klar.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Architektur & Bauen

Neues Schulzentrum im Sinne der Inklusion

Seit dem Schuljahr 2021/2022 stellen die beiden neuen Gebäude der Grund- und Mittelschule sowie der Glonntal-Realschule am Ortsrand der bayerischen Gemeinde Odelzhausen das ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Neues Schulzentrum im Sinne der Inklusion

Neues Schulzentrum im Sinne der Inklusion

Alle Fach- und Klassenzimmer des Schulzentrums verfügen über Mehrscheiben-Isolierglas mit Sonnenschutzfunktion. Die Gläser der Produktgruppe Solarlux A70 sind zudem aus VSG – was bei Schulen und Kindergärten gefordert ist.

Copyright: Bildquelle: ISOLAR GLAS Beratung
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Wirtschaft & IT

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In Krisenzeiten sind Flexibilität und schnelle Anpassung gefordert – auch und besonders in der Arbeitswelt. „Da hilft es, wenn Unterneh-men und Organisationen mit ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Für Harald Röder, Geschäftsführer der DBZWK mit Sitz in Lorch, sind Zeit-wertkonten der Schlüssel für mehr Flexibilität – auch und besonders in Kri-senzeiten. „Damit erhalten sich Mitarbeitende ihre Gestaltungshoheit über ihre Lebensarbeitszeit.“

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Zeitwertkonten können auch für kurzfristig notwendige Überbrückungszei-ten genutzt werden – wie jetzt, in der Corona-Krise, wenn beispielsweise für vier oder mehr Wochen die Kinder zu Hause betreut werden müssen. Schon mit einem monatlichen Nettolohnverzicht von 28,22 Euro bei einem Monatseinkommen von 1.800,00 Euro brutto ist nach nur drei Jahren An-sparung eine einmonatige Überbrückungszeit gesichert. Wer sich nur zu 50 Prozent freistellen lässt, erhöht die Auszeitphase bei gleichem Bruttolohn auf 2,1 Monate. Bei einem Monatsbruttoverdienst von 2.500,00 Euro und einem monatlichen Nettoverzicht in den letzten fünf Jahren von 53,67 Euro könn-ten sogar 2,5 Monate (bei 100 Prozent Freistellung) bzw. volle fünf Monate (bei 50 Prozent Freistellung) überbrückt werden.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Die Personalleiterin der St. Elisabeth-Stiftung, Nicole Rapp, konnte mit ihrem Zeitwertkonto eine wegen der Corona-Krise nicht stattgefundene Qualifizie-rungsmaßnahme und die damit verbundene Arbeitszeitreduzierung ganz einfach ausgleichen.

Copyright: DBZWK
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Gesundheit

Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit

Stuttgart / Hinterzarten. Der Heilbäderverband Baden-Württemberg e.V. und seine Tochter, die Heilbäder und Kurorte Marketing GmbH, haben mit der Robert Bosch GmbH ein ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit

Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit

Interessierte können vor dem Kurhaus Hinterzarten in Echtzeit die Luftmessdaten in Augenschein nehmen oder
sich diese im Portal mein.toubiz anschauen. Christoph Kern (Bosch), Staatsekretär Dr. Patrick Rapp, Michael
Tatsch (Bürgermeister von Hinterzarten) und HBV-Präsident Fritz Link vor dem neuen Terminal in Hinterzarten.
(Bildquelle: HKM Heilbäder & Kurorte Marketing GmbH Baden-Württemberg)

Bild Download »
Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit

Die neue Messstation zur Luftqualität wurde am 10. Juni in Hinterzarten offiziell in Betrieb genommen. HBV-Präsident
Fritz Link gab dazu an der Luftmessbox dem SWR Fernsehen ein Interview und erläuterte den Nutzen der
Messbox für den heilklimatischen Luftkurort Hinterzarten. (Bildquelle: HKM Heilbäder & Kurorte Marketing GmbH
Baden-Württemberg)

Bild Download »
Luftqualitäts-Monitoring in Echtzeit

Mit der Air Quality Monitoring
Box (kurz: AQMB) kann in Echtzeit die Luftqualität vor Ort gemessen werden. (Bildquelle: HKM Heilbäder & Kurorte Marketing GmbH
Baden-Württemberg)

Copyright: Heilbäder und Kurort Marketing GmbH Baden-Württemberg
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Familie

Das sind die beliebtesten Vornamen 2021!

Vornamen-Trends 2021: Mia und Jonas wurden von den Usern des Onlineportals babyclub.de aus 17.000 Namen zu den beliebtesten Vornamen des Jahres 2021 gewählt.
User ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Das sind die beliebtesten Vornamen 2021!

Das sind die beliebtesten Vornamen 2021!

Mia und Jonas wurden von den Usern des Onlineportals babyclub.de aus 17.000 Namen zu den beliebtesten Vornamen des Jahres 2021 gewählt.

Copyright: babyclub.de
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Ernährung

Alle Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Alle Milchnahrungen von Holle, der Demeter-Hersteller für Baby- und Kleinkindkost, tragen bereits heute die Zertifizierung „klimaneutral“. Ab jetzt geht das in der Schweiz ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Alle Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Alle Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Holle geht in Sachen Nachhaltigkeit einen Schritt weiter und bietet das gesamte Milchnahrungssortiment klimapositiv an.

Copyright: Bildquelle: Holle baby food AG
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …