Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff | Medienservice für Journalisten
Aphria startet virtuelle Fortbildungsreihe für Fachkreise | Medienservice für Journalisten
Lösung für Probleme in der Arbeitswelt | Medienservice für Journalisten
38 Orte führen ab Februar Prädikat im Ortsschild | Medienservice für Journalisten
Erfinder des modernen Isolierglases | Medienservice für Journalisten
Lebensmittelpreise ganzheitlich betrachten | Medienservice für Journalisten

Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

hiplex 8400H von Telenot mit neuen Evolutionsstufen F06/F07

Zum vollständigen Artikel »

Sicherheitstechnik

Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

Dank ihres flexiblen Konzepts lässt sich die Gefahren- und Einbruchmelderzentrale hiplex 8400 immer wieder an aktuelle Anforderungen der Sicherheitsbranche anpassen. Auch die ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

Nachhaltigkeit als Konzept: Mit jeder Evolutionsstufe erhält die hiplex 8400H neue Funktionen. Dadurch können Errichter die intelligente Einbruchmelderzentrale immer wieder schnell und kostengünstig an neue Anforderungen und Technologien in der Sicherheitsbranche anpassen.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

Die grafische Parametriersoftware hipas ist ein zentraler Baustein des hiplex-Konzeptes. Mit der Software lässt sich jede hiplex auf intuitive Weise parametrieren. Das System erkennt dabei, welche Komponente an welchen Schnittstellen angeschlossen werden kann.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

Flexibel und ausbaufähig: Die hiplex kann mühelos an den individuellen Bedarf angepasst werden. Auch der Ausbau ist jederzeit ohne Probleme möglich

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »
Einbruchmelderzentrale entwickelt sich zum Flaggschiff

In der Ausbausstufe F07 der hiplex 8400 lassen sich bis zu fünf verschiedene Zeitmodelle mit jeweils acht Zeitbereichen definieren.

Copyright: Telenot Electronic GmbH
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Wirtschaft & IT

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In Krisenzeiten sind Flexibilität und schnelle Anpassung gefordert – auch und besonders in der Arbeitswelt. „Da hilft es, wenn Unterneh-men und Organisationen mit ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Für Harald Röder, Geschäftsführer der DBZWK mit Sitz in Lorch, sind Zeit-wertkonten der Schlüssel für mehr Flexibilität – auch und besonders in Kri-senzeiten. „Damit erhalten sich Mitarbeitende ihre Gestaltungshoheit über ihre Lebensarbeitszeit.“

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

In der Corona-Krise flexibel und finanziell unabhängig bleiben – das ist mit Zeitwertkonten möglich. So können sich beispielsweise Väter für einen be-stimmten Zeitraum freistellen lassen, um die Kinder zu betreuen und damit der Partnerin den Rücken für ihre Tätigkeiten im Homeoffice freizuhalten.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Zeitwertkonten können auch für kurzfristig notwendige Überbrückungszei-ten genutzt werden – wie jetzt, in der Corona-Krise, wenn beispielsweise für vier oder mehr Wochen die Kinder zu Hause betreut werden müssen. Schon mit einem monatlichen Nettolohnverzicht von 28,22 Euro bei einem Monatseinkommen von 1.800,00 Euro brutto ist nach nur drei Jahren An-sparung eine einmonatige Überbrückungszeit gesichert. Wer sich nur zu 50 Prozent freistellen lässt, erhöht die Auszeitphase bei gleichem Bruttolohn auf 2,1 Monate. Bei einem Monatsbruttoverdienst von 2.500,00 Euro und einem monatlichen Nettoverzicht in den letzten fünf Jahren von 53,67 Euro könn-ten sogar 2,5 Monate (bei 100 Prozent Freistellung) bzw. volle fünf Monate (bei 50 Prozent Freistellung) überbrückt werden.

Copyright: DBZWK
Bild Download »
Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Die Personalleiterin der St. Elisabeth-Stiftung, Nicole Rapp, konnte mit ihrem Zeitwertkonto eine wegen der Corona-Krise nicht stattgefundene Qualifizie-rungsmaßnahme und die damit verbundene Arbeitszeitreduzierung ganz einfach ausgleichen.

Copyright: DBZWK
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Gesundheit

Aphria startet virtuelle Fortbildungsreihe für Fachkreise

Aphria startet die deutschlandweit erste virtuelle Veranstaltungsreihe zum Umgang mit medizinischem Cannabis. Als eines der führenden Unternehmen für den Anbau, die ... (Weiterlesen)

Text Download: Word-Format »

BILDER-GALERIE

Aphria startet virtuelle Fortbildungsreihe für Fachkreise

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Architektur & Bauen

Erfinder des modernen Isolierglases

Alte Kelter in Miedelsbach war erster Produktionsstandort / Arnold Glas-Gruppe saniert zum Jubiläum das historische Gebäude zur Arnold Akademie und Begegnungsstätte für ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Erfinder des modernen Isolierglases

Erfinder des modernen Isolierglases

Mit seiner Erfindung des modernen Mehrscheiben-Isolierglases legte Alfred Arnold (1919 – 1994) den Grundstock für die Unternehmensgruppe Arnold Glas

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Erfinder des modernen Isolierglases

Die von Alfred Arnold entwickelte elastische Verbindung war die Vorausset-zung für die Fertigung von Mehrscheiben-Isoliergläser in großen Stückzah-len.

Copyright: Arnold Glas
Bild Download »
Erfinder des modernen Isolierglases

In der Alten Kelter in Miedelsbach fertigte Alfred Arnold die ersten Mehr-scheiben-Isoliergläser. Lange Zeit stand das Gebäude leer. Nach Umbau und Sanierung wird es dem Unternehmen Arnold Glas für Schulungen die-nen – und den Miedelsbacher Bürgern für Feste und Kulturveranstaltungen.

Copyright: Sigrid Hintersteiniger Architects
Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Logistik

Wachstum und Qualität stehen auf der Agenda

[E]motion Now! und GOLD bezeichnen die neue Unternehmensstrategie der Seifert Logistics Group (SLG). Hinter dem Akronym GOLD stehen die vier Dimensionen „Größe“, ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

Wachstum und Qualität stehen auf der Agenda

Wachstum und Qualität stehen auf der Agenda

Michaela Sieger verantwortet ab sofort die interne und externe Kommunikation der Seifert Logistics Group.

Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …

Ernährung

lehmann natur rettet Lebensmittel

Vom 22. bis 29. September 2020 findet die erste bundesweite Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel!“ statt. Während dieser Woche machen zahlreiche Initiativen auf ... (Weiterlesen)

BILDER-GALERIE

lehmann natur rettet Lebensmittel

lehmann natur rettet Lebensmittel

Zwei Mitarbeiterinnen von lehmann natur mit Bio-Obst- und Gemüse-Mitarbeiterkiste.

Bild Download »
lehmann natur rettet Lebensmittel

Lebensmittelrettung in der Kantine: lehmann natur Koch in der hauseigenen Küche.

Bild Download »

Größere Formate anfordern

Einfach Formular ausfüllen und absenden
CAPTCHA
Bitte warten …