Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen | Medienservice für Journalisten
Made in Germany will be back! | Medienservice für Journalisten
Lösung für Probleme in der Arbeitswelt | Medienservice für Journalisten

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Zeitwertkonten schaffen in der Corona-Krise Flexibilität

Zum vollständigen Artikel »

Wirtschaft

Presseartikel sortieren nach:

Ungeplante Auszeiten kurzfristig nehmen

Viele Unternehmen haben sie mittlerweile im Einsatz: die Deutsche Post, die Telekom, die Deutschen Bahn oder Bosch. In der Metallindustrie sind sie neuerdings Tarifbestandteil, die Gewerkschaft Verdi möchte sie zum selbigen machen – Zeitwertkonten. Allein in der Bosch-Gruppe spricht deren Personalabteilung von mehr als 100 verschiedenen ...

Zum vollständigen Artikel »

Made in Germany will be back!

Die Corona-Krise hat die deutsche Wirtschaft mit voller Wucht getroffen. Bei vielen Betrieben standen die Bänder und Produktionsbereiche aber nicht wegen Corona still, sondern wegen abgerissener Lieferketten aus Asien und Südeuropa. Pharmazeutische Erzeugnisse aus Indien, Metallteile aus China und Taiwan, Zulieferkomponenten aus Italien und ...

Zum vollständigen Artikel »

Lösung für Probleme in der Arbeitswelt

Zahlreiche Unternehmen, aber auch Städte, Forschungseinrichtungen und nicht zuletzt die Wirtschafts- und Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg geben dem Buch „Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg“ Gehalt und bringen zum Ausdruck, welchen Stellenwert das Bundesland in Deutschland und der EU hat. So nennt Wirtschaftsministerin Nicole ...

Zum vollständigen Artikel »

Dokumentenmanagement aus einer Hand

Seit nunmehr 30 Jahren ist regisafe am deutschen Markt. Mit intelligenten Lösungen ebnet das modular aufgebaute und bedarfsgerecht konfigurierbare Dokumentenmanagement-System (DMS) öffentlichen Verwaltungen den Weg zur Digitalisierung. Das weit verbreitete regisafe und die ergänzenden Fachverfahren bieten vielfach bewährte Lösungen, die die ...

Zum vollständigen Artikel »

Lebensmittelpreise ganzheitlich betrachten

Für die Landwirtschaft, die am Anfang der Wertschöpfungskette der Lebensmittelproduktion steht, ist die Qualität der Böden essentiell. Konventionell und ökologisch wirtschaftende Landwirte sind sich einig, dass Boden, insbesondere die organische Substanz im Boden, der Schlüsselindikator für die Zukunftsfähigkeit von landwirtschaftlichen ...

Zum vollständigen Artikel »

Wachstum und Qualität stehen auf der Agenda

Dabei wird auch die optimierte Unternehmenskommunikation – sowohl intern als auch extern – eine tragende Rolle spielen. „Damit definierte Prozesse und Abläufe im Unternehmen reibungslos funktionieren, bedarf es einer klaren und zielführenden Kommunikation auf allen Unternehmensebenen“, so Müllerschön. Außerdem betont er die große ...

Zum vollständigen Artikel »

Jubiläum steht im Zeichen der Expansion

1999 wurde Seifert Polska aus der Wiege gehoben, damals noch in Chorzów. Nach vier Jahren zog die Gesellschaft nach Kattowitz um, wo sie bis heute ihren Hauptsitz hat. Daneben ist das Tochterunternehmen der Seifert Logistics Group an sieben weiteren Standorten in ganz Polen vertreten. Mit dem neuen Auftrag im westpolnischen Jawor wird sich die ...

Zum vollständigen Artikel »

Seifert Logistics hat jetzt mehr als 2.000 Mitarbeiter

Gerade einmal drei Jahre ist es her: 2016 stellte die Seifert Logistics Group ihren 1.000 Mitarbeiter ein. Nun haben die europaweit agierenden Logistikspezialisten die nächste Marke überwunden: Am 5. August 2019 hat die Polin Brygida Rzeszutek als 2.000 Mitarbeiterin ihre Arbeit bei Seifert Automotive Polska, der jüngsten Tochter der ...

Zum vollständigen Artikel »

Innovative Aktion zur Wertschätzung der Auszubildenden

Die Lehre erfolgreich abzuschließen und vom Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden – das alleine ist schon ein Grund, sich als junge Fachkraft zu freuen. Doch die Seifert Logistics Group geht als Arbeitgeber noch einen Schritt weiter: Die vier Auszubildenden mit den besten Abschlüssen bekommen jeweils für drei Monate einen Smart Fortwo zur ...

Zum vollständigen Artikel »

Einblick in die Logistik-Praxis für Studenten aus dem Oman

Ulm – Im Rahmen eines Austauschprogramms absolvieren zwei omanische Logistik-Studenten der „German University of Technology“ einen Praxisaufenthalt bei der Seifert Logistics Group. Die Logistik-Gruppe mit Sitz in Ulm will mit dem Austausch Nachwuchskräften die Möglichkeit geben, internationale Kontakte zu knüpfen und das grenzüberschreitende ...

Zum vollständigen Artikel »