Elektrohandwerk setzt auf Telenot-Sicherheit | Medienservice für Journalisten
Zertifizierter Profi für Sicherheitstechnik werden | Medienservice für Journalisten
Mit Sicherheit mehr Wissen | Medienservice für Journalisten

Elektrohandwerk setzt auf Telenot-Sicherheit

Alarmanlagen-Hersteller überzeugt im E-Haus mit zertifzierten Produkten

Zum vollständigen Artikel »

Technik / Sicherheitstechnik

Presseartikel sortieren nach:

Elektrohandwerk setzt auf Telenot-Sicherheit

Unter dem Motto „Smart Living im E-Haus“ können Besucher des Modellhauses in den kommenden Monaten erleben, wie sich Sicherheit, Energiemanagement und Komfort daheim miteinander verbinden lassen. Dass zahlreiche Sicherheitskomponenten von Telenot, einem führenden Hersteller smarter und geprüfter Alarmanlagen, im E-Haus des ZVEH installiert sind, ...

Zum vollständigen Artikel »

Zertifizierter Profi für Sicherheitstechnik werden

Kaum einer kennt die Sicherheitsbranche so gut wie Telenot. Seit 50 Jahren produziert der schwäbische Alarmanlagen-Hersteller Sicherheitstechnik auf höchstem Niveau. Davon können Elektriker und die, die es werden wollen, in der neuen IHK-Weiterbildung enorm profitieren. Die Telenot-Dozenten, die das nötige Wissen zur Fachqualifikation für ...

Zum vollständigen Artikel »

Mit Sicherheit mehr Wissen

„Für uns als renommierten Hersteller hochwertiger Sicherheitstechnik ist es selbstverständlich, unser immenses Wissen qualifiziert weiterzugeben“, sagt Timm Schütz. Er leitet bei Telenot die 18-köpfige Schulungsabteilung – die Know-how-Factory. Diese schult bundesweit mehr als 7.500 Teilnehmer pro Jahr. Neben E-Learning-Kursen und Webinaren ...

Zum vollständigen Artikel »

Sachsens Handel soll sicherer werden

Dass die Wahl auf Telenot als neuen Kooperationspartner des Handelsverbandes Sachsen fiel, war laut Hauptgeschäftsführer Eberhard Lucas kein Zufall: „Die Handelsverbände in Bayern und Baden-Württemberg haben sich ebenfalls Telenot ins Boot geholt. Auch wir wollten nur den in unseren Augen besten Partner“, so Lucas. Er ist überzeugt: Für den ...

Zum vollständigen Artikel »

Sicherheitskonzepte digital planen

Telenot aus Aalen mit 480 Beschäftigten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz gehört zu den führenden Herstellern von Sicherheitstechnik und Alarmanlagen. Da Planungs- und Architekturbüros sowie Bauträger bei der Erstellung von elektronischen Sicherheitslösungen oft die Expertise fehlt, hat Telenot einen kostenlosen Planungsservice für ...

Zum vollständigen Artikel »

Stiftung Warentest warnt vor Alarmanlagen zum Selbsteinbau

„Was ist mir das Leben meiner Liebsten wert?“ Wenn es nach Sicherheitsexperte Alexander Kurz geht, müsste sich diese Frage jeder stellen, der eine Alarmanlage kaufen möchte. Kaum einer würde sich damit zufriedengeben, dass die Anlage dieses Leben daheim nur halbwegs statt zuverlässig und rund um die Uhr vor Einbrechern, Brand oder austretendem ...

Zum vollständigen Artikel »

Für mehr Sicherheit und weniger Ladendiebstähle

Nach dem Handelsverband Baden-Württemberg kooperiert nun auch der Handelsverband Bayern (HBE) mit Telenot. „Der Schutz von Mitarbeitern, Kunden, Waren und des Inventars hat im Handel höchste Priorität. Daher wollten wir uns den in unseren Augen besten Sicherheitsspezialisten als Partner ins Boot holen“, begründet HBE-Hauptgeschäftsführer ...

Zum vollständigen Artikel »

Smarte Sicherheit in höchster Klasse

Das neue Alarmanlagen-Paket „compact smart&safe KNX“ für Privatgebäude beinhaltet nicht nur eine Telenot-Alarmzentrale, an die zahlreiche Sicherheitskomponenten wie Bewegungs- und Rauchwarnmelder zum Schutz vor Einbrechern und Brand oder Zutrittskontrollleser angeschlossen werden können. Es verfügt auch über ein sogenanntes KNX-Interface, ...

Zum vollständigen Artikel »

Sicherheitstechnik neu definiert – hiplex

Für Armin Bullinger beginnt mit der hiplex eine neue Ära der Sicherheitstechnik. Gut acht Jahre ist es her, dass sich der Telenot-Entwicklungschef mit seinem Team zu ersten Planungen für ein neues Gefahrenmeldesystem zusammensetzte. Von Anfang an war klar: „Was wir hier entwickeln, hat es so noch nie gegeben. Es stellt entscheidende Weichen ...

Zum vollständigen Artikel »

Interface verbindet Sicherheit mit Komfort

Immer mehr Anbieter von Smart-Home-Systemen drängen auf den Markt. Sie versprechen nicht nur Komfort-Lösungen und Energie-Management. Das Gebäude soll auch gleich noch mit Sicherheitskomponenten vor Einbrechern, Brand und technischen Defekten geschützt werden. Doch genau hier droht eine Verbraucherfalle: Wird ein Smart-Home-System um ...

Zum vollständigen Artikel »