Neu: Kochvideos von babyclub.de | Medienservice für Journalisten
Babykost-Vielfalt für kleine Geniesser | Medienservice für Journalisten
Bestnote für Still-Tee von Holle | Medienservice für Journalisten

Ernährung

Presseartikel sortieren nach:

Nachhaltig von Anfang an

Am Anfang war das Korn – jedenfalls bei Holle. Vor über 80 Jahren begann Holle hochwertige Babynahrung aus biologisch-dynamischem Getreide herzustellen. Nachhaltige Landwirtschaft zu fördern und daraus Babykost in bester Qualität zu produzieren, stand schon damals an oberster Stelle. Dies gilt bis heute: Vom Ursprung der Rohwaren bis zum fertigen ...

Zum vollständigen Artikel »

Bio-Ziegenmilch von Holle: Die alternative Proteinquelle

Kuhmilch und Ziegenmilch sind in der Säuglingsernährung gleichwertig. Dies stellte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) 2012 in ihrem Gutachten für die Europäische Kommission fest. Ziegenvollmilch ist eine gute, geeignete und sichere Proteinquelle. Im Unionsrecht wurde Ziegenmilch 2013 als gleichwertige Proteinquelle ...

Zum vollständigen Artikel »

Holle: 100 Prozent Obst und Gemüse in Quetschbeuteln

Das Pouchy-Sortiment von Holle baby food, einem der ältesten Babynahrungshersteller in Europa, bietet eine praktische Alternative zu Obst und Gemüse aus dem Gläschen. Die nunmehr 13 abwechslungsreichen und schmackhaften Rezepturen sind speziell auf die Bedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern abgestimmt. Sie sind ungesüsst, ohne Salzzusatz und ...

Zum vollständigen Artikel »

„Anonyme CO2-Zertifikate reichen uns nicht“

Die Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase in der Erdatmosphäre hat laut Weltorganisation für Meteorologie einen Höchststand erreicht. Allen voran der CO2-Gehalt. Der Demeter Pionier in Babynahrung Holle baby food zeigt, dass nicht nur Industriekonzerne gefragt sind, sich für die Reduktion von Treibhausgas-Emissionen einzusetzen. Als erster ...

Zum vollständigen Artikel »

Weltweit erste Babylöffel aus nachwachsenden Rohstoffen

Für Holle baby food als einer der ältesten Bio-Babynahrungshersteller in Europa gehört es seit jeher zu den Unternehmensgrundsätzen, nachhaltig zu produzieren und zu wirtschaften. Dies zeigt sich nicht nur in der hohen Qualität der Bio-Säuglingsnahrung der Demeter Marke Holle sowie seiner Bioland-Babykost der Marke Lebenswert bio, sondern auch im ...

Zum vollständigen Artikel »

„Anonyme CO2-Zertifikate reichen uns nicht“

Die Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase in der Erdatmosphäre hat laut Weltorganisation für Meteorologie einen Höchststand erreicht. Allen voran der CO2-Gehalt. Der Demeter Pionier in Babynahrung Holle baby food zeigt, dass nicht nur Industriekonzerne gefragt sind, sich für die Reduktion von Treibhausgas-Emissionen einzusetzen. Als erster ...

Zum vollständigen Artikel »

Der neue Markenauftritt von Lebenswert bio

Das neue Verpackungsdesign von Lebenswert bio macht die noch bessere Qualität der Bioland-Babykost sichtbar. Das Bioland-Qualitätslabel ist präsent über der jeweiligen Produktbezeichnung auf der Verpackungsfront abgebildet. Eingebettet ist das Logo in ein farbenfrohes Design. Das kommt deutlich kindlicher und verspielter daher als das alte. So sind ...

Zum vollständigen Artikel »

Lebenswert bio-Produkte in Bioland-Qualität

Der Babynahrungshersteller Holle baby food tritt mit seiner Marke Lebenswert bio den Beweis an: Wenn es um Babykost geht, müssen Eltern in Sachen höchster Qualität keine Kompromisse eingehen. Fast die gesamten Produkte von Lebenswert bio tragen mit dem Bioland-Siegel eine Verbands-Auszeichnung, die über gesetztliche Bio-Mindeststandards hinausgeht. ...

Zum vollständigen Artikel »

Anne Mutter übernimmt Vorsitz der Holle-Geschäftsleitung

„Wir setzen mit Anne Mutter auf einen konsequenten Ausbau unserer Managementkapazitäten. So können wir auf die zunehmenden internationalen Herausforderungen noch besser reagieren, etwa mit Blick auf die Rohwaren-Märkte“, begründet Udo Fischer die erweiterte Holle-Führung. Die Diplom-Betriebswirtschaftlerin Mutter bringt langjährige ...

Zum vollständigen Artikel »

Biofleisch vom Bruderhahn im Babygläschen

Seit vielen Jahren bezieht Holle Geflügelfleisch vom Demeter-Hof Bauckhof Klein Süstedt. Sein Geschäftsführer Carsten Bauck ist einer der Initiatoren der 2012 gegründeten Bruderhahn Initiative Deutschland (BID), welche einem umfassenden ökologischen und ethischen Anspruch bei der Legehennenhaltung und Bruderhahnaufzucht folgt. Holle unterstützt ...

Zum vollständigen Artikel »