ISOLAR Symposium: Glasexperten im Dialog | Medienservice für Journalisten
Restaurant Amici: Essen auf Gläsern | Medienservice für Journalisten
Innsbrucker Rapoldipark: Kreativität hinter Glas | Medienservice für Journalisten

Architektur & Bauen

Presseartikel sortieren nach:

Glas erzeugt Strom und sakrale Stimmung

Fast vier Jahre lang (2007-2011) hatte die 18,8 Millionen teure Generalsanierung des Pathologischen Instituts der Universität Erlangen gedauert. Die Räume, in denen Krankheiten und deren Ursachen untersucht und erforscht werden, waren nicht mehr auf dem neuesten Stand und auch zu klein geworden. Die behutsame Sanierung des denkmalgeschützten ...

Zum vollständigen Artikel »

Schusssicher – eine (fast) gläserne Sporthalle

Kennzeichnend für das Gebäude ist ein klarer Aufbau, der dem Besucher eine gute Orientierung in der zweigeschossigen, insgesamt 5.620 Quadratmeter großen Halle ermöglicht. Dazu trägt auch die ästhetisch ansprechende Bauweise mit viel Glas bei. Das Gebäude, das vom Waldbronner Architekturbüro Weindel konzipiert wurde, ist in drei gleich große ...

Zum vollständigen Artikel »

Verbindungen sind alles

In über 50 Mieteinheiten sind seit der Eröffnung Ende Oktober 2011 namhafte Einzelhändler und Gastronomen auf 16.500 Quadratmetern untergekommen. Hinzu kommen 3.500 Quadratmeter für Büros und Dienstleister sowie über 320 Parkhausplätze. Investor der Duisburger Königsgalerie ist Multi Development, eines der größten Immobilienunternehmen ...

Zum vollständigen Artikel »

The hanging gardens of Bavaria

Three vertical trellises, upon which vigorous vines climb upwards, and gradually transform the passage into a green oasis, set the extraordinary scene. They are fixed in height by the stainless steel cables stretching between the parts of the building. As a result, this iconic office building not far from Munich’s Bavaria Statue, combines ...

Zum vollständigen Artikel »

Carl Stahl X-TEND-Netze für Rekord-Volière

„Gesang der Vögel auf den Baumkronen“ – so lautet der Name der „Katandra Treetops“-Volière übersetzt aus der Sprache der australischen Ureinwohner. Das Freifluggehege gehört zu den weltweit beeindruckendsten seiner Art: Es umspannt ein Volumen von 17.000 Kubikmetern und wiegt 31 Tonnen. Der höchste Punkt der Konstruktion befindet sich in ...

Zum vollständigen Artikel »

X-LED vereint Edelstahl und LED-Technik

Die Basis von X-LED bilden dünne Stahlseile, die zu einem filigranen Netz mit Maschenweiten zwischen 40 und 300 Millimetern verpresst werden. Solche Edelstahlnetze sind derzeit von Carl Stahl unter dem Namen X-TEND auf dem Markt und werden vor allem für Zaunfüllungen, absturzsichere Geländer, aber auch Tiergehege oder komplette Fassadengestaltungen ...

Zum vollständigen Artikel »