Mit zertifizierten Sicherheitslösungen zur Resilienzsteigerung | Medienservice für Journalisten
Ungesicherte Keller, Dachböden und  Waschküchen laden Einbrecher ein | Medienservice für Journalisten
Smart Home macht noch keinen Einbruchschutz | Medienservice für Journalisten

Mit zertifizierten Sicherheitslösungen zur Resilienzsteigerung

Wie Telenot Betreiber kritischer Infrastrukturen bei der Umsetzung des KRITIS-DachG unterstützt

Zum vollständigen Artikel »

Tag Archive for "kurorte"

Presseartikel sortieren nach:

Die Bäderbranche hofft auf 2022

„Unsere Gläser sind halb gefüllt und wir hoffen, dass im kommenden Jahr an die alten Besucherzahlen angeknüpft werden kann“, so Präsident Fritz Link zur aktuellen Situation in den Heilbädern und Kurorten. Aktuell haben existiert ein sehr unterschiedliches Bild der einzelnen Tourismussegmente in den 56 höherprädikatisierten Heilbädern und ...

Zum vollständigen Artikel »

Thermen durch Corona-Krise existentiell bedroht

„Noch ist Baden-Württemberg mit seinen 56 höher prädikatisierten Heilbädern und Kurorten das Bäderland Nummer eins in Deutschland und konnte mit den 35 dort verorteten Thermal- und Mineralbädern bisher einen zentralen und wichtigen Beitrag sowohl in der Naherholung als auch zum touristischen Gästeaufkommen des Bundeslandes leisten“, so Fritz ...

Zum vollständigen Artikel »

Versicherungen wollen bei coronabedingten Betriebsschließungen nicht zahlen

Immerhin ein Licht am Ende des Tunnels. „Wir planen am 29. Mai unser Hotel mit angeschlossener Gastronomie wieder zu eröffnen“, sagt Doris Lechner, Geschäftsführerin des Waldhotels Grüner Baum im badischen Oberkirch. Doch von einem Normalbetrieb ist das Haus, das seit Jahren vom Qualitätssiegel „Wellness Stars“ zertifiziert ist, noch weit ...

Zum vollständigen Artikel »

Umfassendere Unterstützung für Reha-Kliniken notwendig

Im Rahmen der Corona-Krise regte Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg, am 23. März an, die „räumlichen und personellen Ressourcen der Rehabilitationskliniken“ als Unterstützung der Akutkrankenhäuser zu nutzen. Laut einer Umfrage des Heilbäderverbands Baden-Württemberg (HBV) boten rund 81 Prozent der an der ...

Zum vollständigen Artikel »

Rehakliniken sofort unter den Kliniken-Schutzschirm nehmen

Der Brief des Heilbäderverbandspräsidenten Fritz Link an Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Wortlaut: Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, es ist beachtlich, welche Anstrengungen von politischer Seite derzeit unternommen werden, um das Gesundheitssystem in Deutschland arbeitsfähig zu halten. Zu allererst deshalb unser herzlicher Dank ...

Zum vollständigen Artikel »

Heilbäder und Kurorte – Standbeine des Tourismus

„Mit über drei Millionen Ankünften und mehr als zwölf Millionen Übernachtungen im Jahr 2018 leisten die Heilbäder und Kurorte einen wesentlichen Beitrag zum Tourismus im Land. Auch mit Blick auf den demographischen Wandel und den anhaltenden Wellnesstrend ist der Bädertourismus ein Wachstumsmarkt mit großem Potential. Wir werden daher alles ...

Zum vollständigen Artikel »

Weichenstellung für die Zukunft

„Die Heilbäder und Kurorte in Baden-Württemberg sind sehr gut aufgestellt. Trotzdem müssen die Bemühungen um Gäste stetig aufrechterhalten und interessante und attraktive Angebote weiterentwickelt und angepasst werden“, so Verbandspräsident Link. Aus diesem Grund hat der Verband im letzten Jahr, dank finanzieller Unterstützung durch das ...

Zum vollständigen Artikel »

Spitzenergebnis für den gesunden Urlaub

Mit 2,3 Prozent Zuwachs legten die 56 Heilbäder und Kurorte bei den Ankünften gegenüber dem Spitzenjahr 2016 nochmals um über 70 Tausend zusätzliche Gästen zu. Der Zuwachs bei den über 12,5 Millionen Übernachtungen lag bei 0,2 Prozent und damit unter dem Landesdurchschnitt von 1,7 Prozent. „Ob wir jemals wieder unser Spitzenergebnis aus dem ...

Zum vollständigen Artikel »

Erholung liegt in deutschen Thermen im Trend

Bewährtes bestimmt die Branche auch künftig Die Thermentrends 2017 spiegeln das Bild einer aktiven Branche wider, die über ein hohes Maß an Investitionsbereitschaft verfügt. Besonders häufig wird dabei in den Erhalt der Thermen investiert und damit in die kontinuierliche Qualitätssicherung. Allerdings zeigt die Analyse, dass Kunden künftig ...

Zum vollständigen Artikel »

Heilbäder und Kurorte blicken optimistisch in die Zukunft

„Gesundheit, und damit die Kernkompetenz der Heilbäder und Kurorte Baden-Württembergs, ist und bleibt ein wichtiges Urlaubsmotiv“, so Fritz Link. Das bestätigen auch aktuelle Ergebnisse der Reiseanalyse 2017, die leichte Zuwächse bei dem Urlaubsmotiv „etwas für die Gesundheit tun“ im Vergleich zum Vorjahr analysiert hat. So ist dieser ...

Zum vollständigen Artikel »