Fahrplan für schrittweise Öffnung ab Mitte Mai vorgelegt | Medienservice für Journalisten
38 Orte führen ab Februar Prädikat im Ortsschild | Medienservice für Journalisten
22 Thermen-Stellplätze im Land präsentieren sich neu | Medienservice für Journalisten

Fahrplan für schrittweise Öffnung ab Mitte Mai vorgelegt

Heilbäderverband fordert durchgängig 7 Prozent Mehrwertsteuer

Zum vollständigen Artikel »

Gesundheit

Presseartikel sortieren nach:

Kohlensäure fürs Herz, Calcium für die Blase

Häufig sind Mineral- und Heilquellen gleichzeitig Thermalquellen, nämlich dann, wenn ihr Wasser an der Quelle mindestens eine Austrittstemperatur von 20 Grad Celsius hat. In Bad Teinach sind gleich 13 Mineral- und Heilquellen beheimatet. In der dortigen Therme wird Wasser zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Bewegungsbäder im mineralstoffreichen ...

Zum vollständigen Artikel »

Sole: Wirksames Heilmittel bei Rheuma

Auch in Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Bad Schönborn, Bad Mergentheim und im Stuttgarter Mineralbad Cannstatt gibt es warme bis heiße Solequellen. Die geforderten 5,5 Gramm Natriumionen und 8,5 Gramm Chloridionen, die in einem Liter Quellwasser enthalten sein müssen, damit sich ein Heilbad als „Solebad“ charakterisieren darf, können sie alle ...

Zum vollständigen Artikel »